kurztherapie: arbeiten am fokus

Die psychoanalytisch orientierte Kurztherapie stellt eine Möglichkeit dar, innerhalb eines begrenzten Zeitraums fokussiert an einem inneren, das Seelenleben belastenden, Konflikt zu arbeiten.

 

Innerhalb dieses begrenzten Zeitraums kann ein Zugang zur inneren Problematik erarbeitet und eine Erleichterung erreicht werden, auch wenn das Verstehen und die Einsicht nicht die Tiefe einer kontinuierlichen Therapie oder Psychoanalyse erreichen können.

 

Eine kurztherapeutische Behandlung empfiehlt sich, wenn sich einerseits die Problematik für eine fokussierte Behandlung innerhalb einer limitierten Zeit eignet bzw. andererseits die zeitlichen Möglichkeiten keine kontinuierliche und längerfristige Therapie ermöglichen.