verstehen und ver�ndern

Das Nachdenken und Verstehen findet im Rahmen einer therapeutischen Beziehung statt. Die seelischen Schwierigkeiten des Patienten bzw. der Patientin bekommen Raum und werden sichtbar.

 

Die Konflikte werden in der therapeutischen Beziehung erlebbar, besprechbar und durch das Besprechen auch veränderbar.

Auf diese Weise verändert Reden unsere innere Welt und „kuriert“ psychisches Leiden.

 

Psychoanalyse als Methode geht dabei über eine Behandlung der Symptome hinaus.Sie ermöglicht eine Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und ihrer Muster.

 

Deshalb braucht sie ihre Zeit.